Kultur des Vorlesens

 

Im vergangenen Jahr durften wir, Peter Urbscheit und ich, 12 x am Monatsbeginn zu einem Vorlese-Abend einladen.
Es ist uns ein Anliegen, das Vorlesen und Zuhören von Texten zu pflegen.

Der Kostenbeitrag ist jeweils frei, er geht ganz an die Buchhandlung.

Jeder Abend ist in sich abgeschlossen, d.h. dass Sie jederzeit kommen können, wenn sie Zeit und Lust haben!
Hier könnten Sie sitzen:

 

Zur Zeit machen wir eine Pause mit den Vorleseabenden.


Liste der vergangenen Vorlese-Abenden:

04.06.2019      David Foster Wallace: Das hier ist Wasser
07.05.2019      Anton Tschechow: Das schwedische Zündholz
02.04.2019      Benedict Wells: Die Wahrheit über das Lügen:
                        Die Wanderung, Ping Pong
05.03.2019      Werner Bergengruen: Der Rittmeister und die Hinkerin
05.02.2019      Wilhelm Hauff: Das kalte Herz
08.01.2019     Georg Büchner: Lenz
05.12.2018     Heinrich Böll: Dr. Murkes gesammeltes Schweigen
07.11.2018     Robert Walser: Tobold
03.10.2018     Edgar Alan Poe: Die Maske des roten Todes, Grube und Pendel
05.09.2018     Nikolai Gogol: Die Nase
04.07.2018     Stefan Zweig: Die Augen des ewigen Bruders
06.06.2018     Ingeborg Bachmann: Unter Mördern und Irren