Galerie buk

Mit der Wiederöffnung der Buchhandlung öffnete gleichzeitig eine kleine feine Galerie zwischen den Büchern.
Die hellen Wände sollen verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit bieten, ihr Schaffen einem grösseren Publikum zu zeigen.

Nicht nur in Büchern – sondern auch in Bildern werden Geschichten erzählt!


Ausstellung

17. November 2018 bis Ende Jahr

 

Esther Angst

16 originale Tiefdrucke von Bildern aus dem Bildband von
Esther Angst ‚Ich bleibe noch ein wenig‘
sind bis Ende Jahr ausgestellt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

‚Ich bleibe noch ein wenig‘  25 x 25 cm

 

Mit feinem Strich erzählt Esther Angst in ihren Illustrationen Geschichten rund um die Welt der Berge, ihrer Bewohner und ihrer Besucher.

Auf langen Fahrradreisen durch den Balkan und bis nach Asien entstanden viele Skizzen, die sie dann später in ihrem Atelier in aufwändige Tiefdrucke umsetzte – in einer unverwechselbaren Bildsprache bringt sie Eindrücke und Stimmungen poetisch auf den Punkt.

Esther Angst ist im Zürcher Oberland aufgewachsen und lebt heute im glarnerischen Rüti. Sie ist ausgebildete Comic-Zeichnerin mit Lehraufträgen und arbeitet freiberuflich u.a. als Illustratorin von Büchern oder für Printmedien.

 

Schweinewetter, 32 x 12 cm

 

Esther Angsts Druckgrafik ist kleinformatig, aber mit grosser poetischen Strahlkraft – genau passend für die Zeit vor Weihnachten.

Auf der Webseite von Esther Angst sind viele weiteren Arbeiten zu sehen:
www.esther.angst.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vernissage-Besucher in angeregtem Gespräch mit Esther Angst (r.)


Liste der Künstlerinnen und Künstler, die seit der Eröffnung schon ausgestellt haben:

 

September + Oktober 2018   Monika Merkli   –   momeart.ch

Mai – Juli 2018   Fredi Hüberli  –  fhueberli(at)sunrise.ch

Februar – April 2018   Rene Sennhauser  –  renesennhauser.ch

September 2017 – Januar 2018   Alice Reiners  –  alice-reiners.ch